Homepage von Martin Dehler  
  Home | Series 60 | UIQ | OPL | Psion | Autor | Links  
 

Was ist Series 60?

  Translate with Google   This is EPOC-Land. In quiet nights, you can hear the Windows machines reboot.

Free- und Sharware OPL Programme

  Translate with Google   Heinz-Martin Weigand in der deutschen Psion-Mailigliste

Solide Renditen - Jetzt investieren!

Was ist Series 60?

Series 60 ist die Bezeichnung für eine von Nokia entwickelte Benutzeroberfläche für das bei Smartphones häufig verwendete Symbian Betriebssytem. Auf der Seite www.series60.com finden sich ausführliche (englischsprachige) Informationen rund um Series 60.
Gemeinsame Merkmale aller Smartphones mit Series 60 Benutzeroberfläche sind ein 176*208 Pixel großes Farbdisplay und 2 Softkeys, 5-Wege Navigationstaste und Ziffernblock als Bedienelemente.
 
Derzeit verfügbare Smartphones mit Series 60 Benutzeroberfläche
Nokia 7650 Nokia 3650 Nokia N-Gage Nokia 6600 Siemens SX1 Nokia 3660 Nokia 7610 Nokia N-Gage QD Sendo X Nokia 6260 Nokia 6670 Nokia 6630 Panasonic X701
Angekündigte Smartphones mit Series 60 Oberfläche
  • Samsung SGH-D710
  • Nokia 3230
  • Samsung SGH-D720
Samsung SGH-D710 Nokia 3230

 


Einige Free- und Shareware OPL Programme für Series 60 Geräte

Achtung!
Die OPL-Runtime für Series 60 Geräte ist bis jetzt nur als alpha Version veröffentlicht. Deshalb kommt es zu den unten beschriebenen Einschränkungen. Die Benutzung der Programme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Autor übernimmt keine Haftung für Schäden! Backup nicht vergessen ;-)

Tanklog - Benzinverbrauch berechnen

TankLog Logo TankLog erfasst, berechnet, speichert und exportiert die Tankdaten und den Kraftstoffverbrauchs Ihres Fahrzeugs. Informationen gibt es hier.

CalBMI - Calculate Body-Mass-Index

CalBMI Logo CalBMI berechnet, speichert und exportiert Ihren Body-Mass-Index (BMI). Informationen gibt es hier.

FMSlog - Zeiterfassung für das BOS Funkmeldesystem

Screenshot FMSlog Mit FMSlog können die Zeiten der im Rettungsdienst verwendeten Statusmeldungen des Funkmeldesystems (FMS) durch einfaches Drücken der Zifferntasten erfasst, gespeichert und zur Weiterverarbeitung exportiert werden.
Mit den Cursortasten (links/rechts) kann in den gespeicherten Datensätzen geblättert werden. Die 'C'-Taste löscht den aktuellen Datensatz.
Bereits erfasste Datensätze können (noch) nicht bearbeitet werden.
Die Exportdatei ist eine ASCII-Textdatei im CSV-Format (Comma Seperated Values).
Version 0.30 vom 16.12.03
Download 5,8 KB (Freeware)

CalGCS - Calculate Glasgow-Coma-Scale

Screenshot CalGCS CalGCS berechnet die Glasgow-Coma-Scale, den verbreitesten Score zur Beschreibung der Bewußtseinslage insbesondere bei Patienten mit Schädel-Hirn-Verletzung.
Version 0.30 vom 11.12.03
Download 2,6 KB (Freeware)

CalApgar - Calculate Apgar Score

Screenshot CalApgar CalApgar berechnet den Apgar Score, den verbreitesten Score zur Beurteilung der lebenswichtigen Funktionen eines Neugeborenen. Der Apgar Score wird 1, 5 und 10 min nach der Geburt erfasst und dokumentiert.
Version 0.30 vom 11.12.03
Download 3,0 KB (Freeware)

Installation

Screenshot FExplorerDie Programme sind mit der freien Programmiersprache OPL, der Organizer Programming Language, geschrieben. Um die Programme auf dem Endgerät ausführen zu können, muss die OPL-Runtime installiert sein.
Die aktuelle OPL-Runtime ('user package') kann auf der OPL-Homepage bei Sourceforge.net runtergeladen werden (Download OPL-Runtime/'user package'). Nach Kopieren der SIS-Installationsdatei auf das Endgerät kann die OPL-Runtime dort installiert werden.

Die OPL Programme sind (noch) einfache Dateien mit der Endung '*.opo' und erscheinen auch (noch) nicht im Hauptmenü. Zum Starten der OPL-Programme benötigt man (noch) einen Dateimanager. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Dominique Hugo's kostenlosem Dateimanager FExplorer gemacht (Bei Gefallen Spende nicht vergessen!).
Die Programme werden, je nach Auswahl während der Installation, in den Ordner C:\OPL\ (Telefonspeicher) bzw. E:\OPL\ (Speicherkarte) installiert. Siehe Screenshot links. Mittels FExplorer lassen sich die OPL Programme ('Programmname.opo') dann von dort direkt ausführen.


Einschränkungen

Die OPL-Runtime für die Series 60 Plattform ist derzeit nur als alpha-Version verfügbar. Es sind deshalb z.B. noch keine Dialoge verfügbar und die Signalstärke wird nicht angezeigt. Auch kann die OPL-Runtime bis jetzt jeweils nur ein OPL-Programm ausführen. Mehrere OPL-Programme können bis jetzt nicht gleichzeitig gestartet werden. Der Funktionsumfang der obigen Programme ist dadurch leider (noch?) erheblich eingeschränkt. Ich werde versuchen mit der Weiterentwicklung von OPL Schritt zu halten...

Fragen, Anregungen und Wünsche bitte an opl@martin-dehler.de.


Selber OPL Programme für Series 60 Geräte schreiben

Auf dieser Seite habe ich kurz den Einstieg ins OPL Programmieren für Series 60 Geräte beschrieben.


FMSlog, CalGCS und CalApgar unterstützen

Die Entwicklung von FMSlog, CalGCS und CalApgar hat viel Zeit und auch etwas Geld gekostet. Die Programme sollen für Anwender kostenlos sein und bleiben. Falls Sie FMSlog, CalGCS und CalApgar und deren Weiterentwicklung finanziell unterstützen wollen, ist das über die PayPal Schaltflächen schnell und unkompliziert möglich.  
Wenn Sie für Ihre Spende nicht PayPal nutzen möchten, schreiben Sie mir eine E-Mail an martin.dehler@gmx.de und ich teile Ihnen gerne meine Kontoverbindung mit. Wenn gewünscht, werden Spender gerne auf dieser Seite genannt. Spendenquittungen kann ich allerdings keine ausstellen ;-)

Shareware und kommerzielle Programme für Series 60 Geräte gibt es bei
Mobile2Day
Handango SmartSam


Bluetooth Tastaturen für Series 60 Geräte

   

 

  Seitenanfang Valid HTML 4.01! © by Martin Dehler 2003-2005. Letzte Änderung am 24.07.2007.  
   Besucher seit dem 23.07.2003 Valid CSS!E-mail an den Webmaster.